Zentrale
Anschrift:
Im Rudert 4
35043  Marburg

06421/30494-40
Rückruf anfragen
info@mietmich-mr.de

Öffnungszeiten:
Heute geöffnet von 7:00 bis 13:00
Morgen geöffnet von 8:30 bis 12:00
geschlossen an gesetzlichen Feiertagen
Kontakt

Häufige Fragen

Allgemein

Wie und wann kann ich bei Ihnen zahlen?

Sie haben die Möglichkeit, den fälligen Betrag in bar, mit ec-Karte oder mit Kreditkarte (VISA oder Mastercard) zu begleichen.

Der Betrag ist bei Fahrzeugabholung in voller Höhe zuzüglich einer eventuellen Kaution zu entrichten.

Ist eine Rückgabe des gemieteten Fahrzeugs auch an einer anderen Station möglich?

Aktuell unterhalten wir zwei Stationen - in Marburg und Biedenkopf. Gerne können Sie das Fahrzeug beispielsweise in Marburg abholen und in Biedenkopf zurückgeben. Bitte beachten Sie, dass die Haftung für das Fahrzeug bis zur Öffnung der Filiale am nächsten Werktag bei Ihnen bleibt (siehe AVB).

Darf ich in den Mietwagen rauchen?

Nein, alle unsere Mietwagen sind Nichtraucherfahrzeuge.

Bei Nichteinhaltung sind wir gezwungen, eine Reinigungspauschale von mindestens 80 € in Rechnung zu stellen.

Welchen Versicherungsschutz haben die Mietwagen?

Unsere Fahrzeuge sind generell Haftpflicht und Vollkasko versichert.

Standardmäßig beträgt Ihre Selbstbeteiligung 1.000 € im selbstverschuldeten Schadensfall sowohl für Haftpflicht- als auch für Kaskoschäden.

Bei Old- und Youngtimer sowie unsere Tesla-Fahrzeuge beträgt die Selbstbeteiligung 2.500 €.

Die Selbstbeteiligung können Sie gegen einen Aufpreis bei LKW auf 500 € und bei PKW sowohl auf 500 € als auch auf 0 € reduzieren (ausgenommen Old- und Youngtimer und Tesla-Modelle).
In den Haftungsreduzierungen ist automatisch eine Glas- und Reifenversicherung enthalten, welche Sie in solchen Schadensfällen von der Haftung befreit.

Kann ich mein Fahrzeug während der Miete bei Ihnen parken?

Ja, Sie können Ihren PKW gerne während der Miete an unseren Stationen parken. Hierzu halten wir ausgewiesene Kundenparkplätze für Sie bereit.

Muss ich bei einer Anmietung eine Kaution hinterlegen?

Bei jeder Fahrzeugmiete ist eine Kaution von 100 € zu hinterlegen.
Bei Tesla-Mieten ist eine Kaution in Höhe von 1000 € fällig.

Diese können Sie in Bar oder per ec- oder Kreditkarte entrichten. Eine Gutschrift erfolgt binnen 14 Werktagen auf Ihr Girokonto.

Wie verhalte ich mich bei einem Unfall?

Im Falle eines Unfalls rufen Sie unbedingt die Polizei hinzu. Kontaktieren Sie uns anschließend unter der Rufnummer auf Ihrem Mietvertrag oder außerhalb der Geschäftszeiten unter unserer Notfallrufnummer. Wir werden das weitere Vorgehen dann mit Ihnen besprechen.

Nehmen Sie in jedem Fall mit Hilfe des im Fahrzeug befindlichen Unfallberichts den Schaden auf.
Sollte eventuell kein Unfallbericht im Fahrzeug vorhanden sein, notieren Sie folgende Daten:

- Name, Adresse, Geburtsdatum und -ort des Unfallgegners und eventuell beteiligter Personen

- Nummernschild des gegnerischen Fahrzeugs

- Versicherungsdaten des gegnerischen Fahrzeugs

- Telefonnummern beteiligter Personen

Fertigen Sie bitte auch eine Unfallskizze an.

Sollten Sie eine Kamera oder ein Smartphone dabei haben, dokumentieren Sie den Unfall mit möglichst aussagekräftigen Bildern (Schaden am gegnerischen Fahrzeug, Verkehrssituation etc.).

Bitte geben Sie kein Schuldeingeständnis ab.

Sind Sie auch außerhalb der Öffnungszeiten zu erreichen?

Ja, außerhalb der Öffnungszeiten können Sie uns gerne eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen oder uns per Mail kontaktieren. Wir werden Ihr Anliegen am folgenden Werktag so schnell wie möglich bearbeiten.

In dringenden Fällen, wie einem Unfall oder technischen Defekt, können Sie uns auch rund um die Uhr unter der Notfallrufnummer 0 64 21/304 94-41 erreichen.

Ist eine Rückgabe des gemieteten Fahrzeugs auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich?

Ja, Sie können das angemietete Fahrzeug auch außerhalb der Öffnungszeiten zurückgeben.

Werfen Sie hierzu einfach den Schlüssel in die Schlüsselrückgabe am Haupteingang.

Ist der Treibstoff im Preis inbegriffen?

Nein, der Treibstoff ist nicht in den Mietpreisen enthalten, außer es steht ausdrücklich in der Tarifbeschreibung (z. B. Transporter-Kurzzeitmieten).
Die in den Tarifen angegebenen Inklusivkilometer beziehen sich lediglich auf den Verschleiß des Fahrzeuges.

Bitte geben Sie das Fahrzeug nach Mietende vollgetankt zurück, da wir andernfalls eine Betankungspauschale berechnen müssen.

Anhänger

Wann darf man mit Gespann 100 km/h fahren?

Bei einem bestimmten Leergewicht des Zugfahrzeugs dürfen bei Vorliegen folgender technischer Voraussetzungen Anhänger mit 100 km/h auf Autobahnen und Kraftfahrstraßen gezogen werden:

1. Wohnanhänger mit Bremse, hydraulischen Schwingungsdämpfern sowie Stabilisierungseinrichtung nach ISO 11555-1 oder gleichwertige Stabilisierungseinrichtung mit amtlichem Prüfzertifikat:
zulässiges Gesamtgewicht Wohnwagen < Leergewicht/Zugfahrzeug

2. Andere Anhänger mit Bremse und hydraulischen Schwingungsdämpfern:
zulässiges Gesamtgewicht Anhänger < 1,1 x Leergewicht/Zugfahrzeug

3. Andere Anhänger wie 2., jedoch zusätzlich mit Stabilisierungseinrichtung nach ISO 11555-1 oder gleichwertiger Stabilisierungseinrichtung mit amtlichem Prüfzertifikat:
zulässiges Gesamtgewicht Anhänger < 1,2 x Leergewicht/Zugfahrzeug

4. Wohnanhänger mit starrem Aufbau, Bremse und hydraulischen Schwingungsdämpfern:
zulässiges Gesamtgewicht Anhänger < 0,8 x Leergewicht/Zugfahrzeug

5. Alle Anhänger ohne Bremse und Anhänger mit Bremse, aber ohne hydraulische Schwingungsdämpfer:
zulässiges Gesamtgewicht Anhänger < 0,3 x Leergewicht/Zugfahrzeug

Weiterhin ist zu beachten:

- Das ziehende Fahrzeug muss einen automatischen Blockierverhinderer aufweisen.
- Die Stützlast der Kombination ist an der größtmöglichen Stützlast des Zugfahrzeuges oder des Anhängers zu orientieren, wobei als Obergrenze in jedem Fall der kleinere Wert gilt.
- Die zulässige Gesamtmasse des Anhängers muss kleiner oder höchstens gleich der zulässigen Anhängelast sein und darf die zulässige Gesamtmasse des Zugfahrzeugs nicht übersteigen.
- An der Rückseite des Anhängers muss eine von der Straßenverkehrsbehörde gesiegelte Tempo-100-Plakette angebracht sein.
- Die Reifen des Anhängers dürfen nicht älter als 6 Jahre sein und müssen mindestens der Geschwindigkeitskategorie L = 120 km/h entsprechen.

Quelle: DEKRA

Welche Anhänger und Fahrzeuge darf ich mit meinem Führerschein fahren?

Klasse B

-          Fahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500kg

-          Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg

-          Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von über 750 kg, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3500 kg nicht  übersteigt

Beispiele:

Gespann Führerschein Klasse B

Weiterhin galt bis 2013 die Regelung, dass die zulässige Gesamtmasse des Anhängers kleiner/ gleich der Leermasse des Zugfahrzeugs sein musste. Diese Regelung wurde 2013 aufgehoben!


Klasse B96

-          Fahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500kg

-          Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg

-          Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von über 750 kg, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 4250 kg nicht  übersteigt

 

Beispiele:

Gespann Führerschein Klasse B96

Klasse BE

-          Fahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500kg

-          Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg

Welchen Anhänger darf ich mit meinem Fahrzeug ziehen?

Maßgebend ist immer der Eintrag in Ihren Fahrzeugpapieren (Zulassungsbescheinigung Teil 1) des Zugfahrzeugs.

Position 28 (alt) + Position O.1 (neu): Anhängelast gebremster Anhänger
Position 29 (alt) + Position O.2 (neu): Anhängelast ungebremster Anhänger

Zulassungsbescheinigung Teil 1

Das heißt:
Der zu ziehende Anhänger darf die hier angegebenen Gewichte nicht überschreiten. Maßgebend ist hier das tatsächliche Gewicht des Anhängers, also Leergewicht + Zuladung.


Bsp.:
Ihr Fahrzeug darf 1300kg gebremst anhängen.
Sie haben einen gebremsten Anhänger mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 3500 kg.
Dieser hat ein Leergewicht von 1100 kg.

Dürfen Sie den Anhänger mit Ihrem Fahrzeug ziehen? JA, und sie dürfen auch noch 200 kg zuladen.

Leergewicht:  1100 kg +
Zuladung:          200 kg
                               ----------
                               1300 kg = zulässige Anhängelast des Fahrzeugs

Firmenkunden

Kann ich als Firmenkunde per Rechung zahlen?

Wir bieten unseren Firmenkunden, welche uns bekannt sind, die Möglichkeit, den fälligen Betrag per Rechnung zu zahlen. Bei mehreren Mieten im Monat erstellen wir Ihnen auch gerne eine Sammelrechnung.

Bitte haben sie Verständnis dafür, dass wir bei den ersten Mieten auf eine Zahlung in bar, EC-Karte oder Kreditkarte (VISA oder Mastercard) bestehen müssen.

Gibt es gesonderte Preise für Firmenkunden?

Als Firmenkunde profitieren Sie bereits ab der ersten Miete von unserer Firmenpreisliste, welche bereits Vergünstigungen bereithält. Bringen Sie einfach bei Ihrer Miete eine Kopie des Gewerbescheins oder des Handelsregisterauszugs mit.

Je nach Mietvolumen können wir Ihnen auch einen individuellen Rabatt gewähren.
Unser Außendienstmitarbeiter vereinbart mit Ihnen hierzu gerne einen Termin.

Tesla

Wie öffne und schließe ich das Model S?

Das Tesla Model S besitzt keinen herkömmlichen Schlüssel.
Sie können den Schlüssel in Ihrer Tasche behalten. Der Tesla öffnet und verschließt sich automatisch, wenn Sie sich ihm nähern oder sich von ihm entfernen.

Schlüssel Tesla Model S

Zusätzlich haben Sie weiterhin die Möglichkeit, das Fahrzeug mit dem "Schlüssel" zu öffnen.

Öffnen des Tesla: Doppelklick auf das Dach des Schlüssels (Nr. 2)

Öffnen  und Schließen des Kofferraums: Doppelklick auf Kofferraum des Schlüssels (Nr. 3)

Öffnen des vorderen Kofferraums: Doppelklick auf "Motorhaube" des Schlüssels (Nr. 1)

Öffnen des Ladeanschlusses: Kofferraum des Schlüssels (Nr. 3) lange gedrückt halten

Beim Annähern des Telsa fahren auch die versenkten Türgriffe automatisch aus. Sollte dies einmal nicht funktionieren, berühren Sie kurz den versenkten Griff. Dieser fährt nun heraus.

Türgriff Tesla Model S

Wo ist die Parkbremse und wie aktiviere ich diese?

Anders als bei herkömmlichen Fahrzeugen besitzen Tesla Fahrzeuge keine Handbremse oder separate Fußbremse. Die Parkbremse ist bei Tesla Modellen in das Bremspedal integriert.

Zum Aktivieren der Parkbremse mit dem Fuß einmal etwas fester das Bremspedal betätigen. Zum Lösen der Parkbremse entweder nochmals die Bremse oder das Gaspedal betätigen.

Was sind Supercharger und wo finde ich diese?

Die Supercharger sind Schnellladesäulen an denen ausschließlich Tesla-Fahrzeuge geladen werden können. Die Ladung dort ist kostenlos.

Das Fahrzeug ist dort in ca. 20 Minuten zu 50%, in ca. 40 Minuten zu 80% und in ca. 75 Minuten zu 100% geladen.

Die Standorte der Supercharger können über das Navigationstool des Bordcomputers abgerufen werden oder auf unserer Internetseite unter:
https://mietmich-mr.de/de/tesla-mieten/tesla-laden

Einen Überblick über Supercharger außerhalb Deutschlands finden Sie unter:
https://www.teslamotors.com/de_DE/supercharger

 

Welche Ladeanschlüsse werden unterstützt?

An folgenden Ladeanschlüssen können Sie das Fahrzeug laden:

Schuko Dose
Schuko-Anschluss
230 V/ 16 A (3,6 kW)
 

IEC 60309 Blau - CEE-Adapter
IEC 60309 Blau - CEE- Adapter
230 V/ 32 A (7,4 kW)

 

IEC 60309 Rot - CEE-Adapter
IEC 60309 Rot - CEE-Adapter
400 V/ 16 A (11 kW)

IEC 62196 Typ 2
IEC 62196 Typ 2
230 V/ 16 A (3,7 kW)

IEC 62196 Typ 2
230 V/ 32 A (7,4 kW)

IEC 62196 Typ 2
400 V/ 16 A (11 kW)

IEC 62196 Typ 2
400 V/ 32 A (22 kW)

Wie lade ich?

Die Ladebuchse am Tesla Model S befindet sich seitlich am linken Rücklicht.

Tesla Model S Ladebuchse

Laden am Supercharger:

Beim Laden am Supercharger benötigen Sie kein separates Kabel. Führen Sie das Ladekabel des Superchargers vor die Ladebuchsenklappe des Tesla. Diese öffnet sich dann automatisch.
Verbinden Sie das Ladekabel mit dem Tesla.
Starten Sie den Ladevorgang im Fahrzeugmenü des Teslas.



Laden an öffentlichen Ladesäulen (z. B. Ladesäulen der Stadtwerke Marburg):

Halten Sie die Ladekarte des entsprechenden Anbieters der Ladesäule vor den Sensor der Ladesäule. Nun können Sie dort das Ladekabel einstecken.
Zum Öffnen der Ladebuchse des Teslas im Fahrzeugmenü auf „Ladeanschluss“ tippen.

Tesla Model S Display Ladeanschluss

Verbinden Sie das im Fahrzeug befindliche Kabel mit dem Fahrzeug und der Ladesäule.

Starten Sie den Ladevorgang im Fahrzeugmenü des Teslas.



Laden an einer haushaltsüblichen Schuko-Steckdose oder Drehstromdose (16 oder 32 A):

Zum Öffnen der Ladebuchse des Teslas im Fahrzeugmenü auf „Ladeanschluss“ tippen.
Verbinden Sie das Fahrzeug mithilfe des im Fahrzeug befindlichen Kabels und dem entsprechenden Adapter mit der Steckdose.

Starten Sie den Ladevorgang im Fahrzeugmenü des Teslas.

ACHTUNG beim Laden an einer Schuko-Dose!
Da beim Laden eines Elektrofahrzeuges hohe Ströme fließen, vergewissern Sie sich, dass die Leitungen der Schuko-Dose auf dem neusten Stand der Technik sind und mit mindestens 16 A abgesichert sind.